Frust

Foto Holzfigur beisst in eine SäuleLiebeleins, sorry, diese Woche komme ich nicht so recht in die Pötte, es ist mir alles zu viel, zu blöd, zu schnell, zu stressig, nichts klappt richtig und abends todmüde. Da passt doch der Säulenbeisser.

Wenn es schlimmer wird, dann gucke ich dritte Welt Reportagen und checke den Wohlstands-Status, gesund, satt, warm, kuscheliges Bett, prima Wasserdruck, was will ich eigentlich noch, ich Speckgürtel-Arsch.

Weltbewegtsichweiter und ich bin doof.

 

Mund

geschminkte Smokey EyesNach gängigem Schönheitsideal habe ich einen schönen Mund mit vollen Lippen, die ich fast immer mit Lippenstift betone. Das ist es aber schon mit Schminke, um die Augen machts kein Sinn, das verschmiert oder verschwindet in Schlupflid und Falten.

Wegen Covid 19 tragen wir jetzt eine Mund-Nasen-Bedeckung, das heisst ich ziehe im intergesellschaftlichen Austausch die Arschkarte, ohne Mund nichts los. Das brachte mich neulich zu der Überlegung, doch noch zu lernen wie man sich die Augen schön macht.

Sagt mein Kollege morgens zu mir «Hast Du dich geprügelt?», «Nee», sag ich, «Smokey Eyes!»

 

Bild: Das ist ein „Smokey Eye“

DWT/TS

KleinanzeigentextVor einiger Zeit bin ich über diese Bekanntschaftsanzeige, “Netter Er, 51 sucht TS/DWT oder eine dicke Sie“ gestolpert und bei „dicke Sie“ docke ich an, obwohl ich das schon vor 5 Kilo weniger gelesen habe. Neugierig denke ich bei TS an Tätigkeitsschwerpunkt oder Talsperre und DWT klingt sehr nach was aus dem Baumarkt oder war es „Don´t work Tuesday“?

Jetzt recherchiere ich gründlicher und lande ganz fix auf einer Seite „devote Transen Community“. Huch. Aber es gibt tatsächlich auch Infoseiten für ALLE Abkürzungen wie FA für Fat Admirer, Dicke anbeten, wie schön, BBB ist Brille, Bart, Bauch und RRR Rein-Raus-Runter, also eher was für sehr sehr ziemlich kurzfristige Beziehungen.

Unser netter Er sucht eine TS, eine Transsexuelle, die DWT, somit gleichzeitig Damenwäscheträger ist oder eben die dicke Sie. Mein Freund Müller und ich würden  sagen, warum nicht, wenn´s schön macht.

 

Vögel

Foto dicker MeiseMeine Freundin und ich liegen faul auf der Couch und sie beobachtet die Spatzen und Meisen. Ich füttere zu und verfüge mittlerweile über eine beachtliche Anzahl fliegender Mitfresser. Sie meint: „Du, manche sind aber echt fett!“. Ich guck und sie hat Recht. Bei manchen Vögeln kriege ich ein bisschen Angst sie könnten mal runterfallen, also aus der Luft auf den Boden, weil sie den Punkt erreicht haben, an dem das Übergewicht den Kampf gegen die Gravitation verliert.

Dann sind sie Katzenfutter, weil die Katzen kommen auch gerne, Vögel beobachten und darauf hoffen…..

Learning bei Doing

StehcloAn manchen Raststätten gibt es nur Stehklos, diese Klo-Löcher, rechts und links ein Keramiktrittfeld und viel frische Luft um den Allerwertesten. Die Tochter meiner Freundin war so um  die acht Jahre rum und musste an einer französischen Autobahn mal Pipi machen. Okay, sie kann das unbedingt schon alleine.

10 Sekunden später kam sie angerannt, den blanken Schrecken ins Gesicht geschrieben: „Mama, Mama, die haben alle Toiletten geklaut“!

Mach Sachen!

FeldWaldWiese

LandschaftsbildAußen hui und innen Schlampe gibt es ja Einige. Da bin ich anders, außen eher der Feldwaldwiesen-Typ und innen halbwegs prima in Schuss. Also damit meine ich nicht nur die Funktionstüchtigkeit meiner Organe, da ist mir per dato nichts Gegenteiliges bekannt, ich meine eher spirituell so aufgeräumt wie ich es hinkriege.

Obwohl, teilweise abgeblätterter Nagellack geht gar nicht!

Anarchie

Graffiti Viva la Anarquia„Viva La Anarquia“! Frischer analoger Post, aber Jahrzehnt verpennt? Naja, eher ist Anarchie wieder gross im Kommen, während ich noch in der schwächelnden Demokratie festhänge. Ach nee, erst kommt  ja noch der Rechtsruck, dann Wiederaufbau und erst danach wieder der Wunsch nach Anarchie, ich vergess´ das immer.

Anhängerland

Kleinanzeige für Anhänger mit Foto von einem MannFreiburger Zypresse Anzeige: Grosse Auswahl Neu- und Mietanhänger Finanzierung, Leasing und Inzahlungnahme…..

In Sachen Anhänger tut sich, aber vielleicht verstehe ich das falsch und ich kann mir diesen netten Herrn als Anhänger bzw. Fan meiner Person mieten? Im Leasing? Warum nicht, das analoge Äquivalent zum „Follower“ kaufen, in dem Fall interessiere ich mich brennend für die grosse Auswahl.

 

Normal

Kinderbild Einhorn mit Sternen vor dem HornIch glaub, ich bin komisch. Vorhin stand ich zu Fuss an einer Zugschranke und habe das Auto um mich herum vermisst, ist das normal. Was ist normal? Das Auto neben mir beherbergt nach Heckscheibeninfo einen “Xaver” und einen “Pumuckel” und ich denke, wenn “Pumuckel“ mal CEO werden will, wie schwierig wird’s wohl einen “Paul“ draus zu machen?

Ähnliche Gedanken stellen sich ein, wenn meine Freundin von Leuten erzählt, die ihre Hände in Elektrowasser legen gegen Schwitzen. Ich darf nichts sagen, ich lege Leute ins Gefrierfach. Ja, ich habe Zettel im Gefrierfach mit Namen, die ich, mit den besten Zukunftswünschen, aus meinem Leben eliminieren möchte. Es funktioniert, zwei sind schon weg.

Dazu passt das Bild meines Leihkinds am Kühlschrank, ein Geschenk. Ich frage: „Was spuckt denn das Einhorn da aus dem Horn?“ Sie guckt mich mitleidig an, seufzt: „Das ist doch die Magie!“ Ach so.