Sorgen

Zigarettenschachtelaufdruck Rauchen bedroht die PotenzRauchen bedroht Ihre Potenz.

An der Supermarktkasse komme ich auf die Höhe der Zigaretten und gucke mir die Fotos auf den Zigaretten-Schachteln an, Katastrophenkrankheiten durchs Rauchen verursacht. Die Ekelteil-Reihe ist unterbrochen durch das Foto des jungen Mannes, der besorgt nach unten guckt. Bevor ich weiterlese frage ich mich:

–       Hat er «Rücken» und kann sich nicht nach einem Geldschein bücken?

–       Überlegt er: Muss ich Zehnägel schneiden oder heben die noch?

–       Vermutlich kann er sich nicht zwischen der weinroten und der blauen Strumpfhose entscheiden, weil er im Schultheater einen «Knappen» spielt.

Ich lese weiter, okay, dann weiss ich das jetzt auch, Männer diagnostizieren Potenzprobleme indem sie einfach mal nachgucken

Luft

Foto Zutaten eines FettesNachdem manche Öle ja eine wenig rühmliche Vorgeschichte mitbringen, lese ich im Supermarkt gewissenhaft das Kleingedruckte.

Mein Bruder macht das auch und schickt mir dieses Foto mit der Zutatenliste eines Fettproduktes: Pflanzliche Fette (Palm, Kokos), Sonnenblumenöl, Luft.

Ja, Luft. Da Luft kaum Kalorien hat, ist das sicher diätgeeignet.

 

Abstand

Foto Schild wie im Text beschriebenEin Schild mit «Männle», eventuell genderfeindlich oder «neutral» dargestellt. Ich stelle mir gerade vor wie so ein Schild politisch korrekt aussieht und muss kichern, «Frauen-Männle» mit Röcken sind ja sowas von Achtziger und «divers» dann regenbogenfarben? Aber das ist «vierfarb» und kostet extra.

Auf dem Schild steht 1,5 Meter Abstand halten und es klebt im Flur der Firma. Mit etwas Abstand lese ich «15» Meter Abstand halten und auch das stelle ich mir vor, nochmal kicher.

 

Schonung

Foto schöner BHIn der Küche haben wir eine «kleines» Küchenlicht, das ist besonders gemütlich. Jedes Mal, wenn ich die Küche verlasse, mache ich es gleich wieder aus. Weil ich es schonen möchte, dass es länger lebt und sich bloss nicht überanstrengt.

Genauso geht es mir mit der schönen Unterwäsche. Die liegt ganz unten und wird für besondere Gelegenheiten gespart, da trage ich doch lieber Baumwolle bis der «Grauschleier» siegt. Ich weiss gar nicht, ob die «Schöne» noch passt, vielleicht brauche ich neue «Schöne», die leg ich dann wieder drunter.

Leben im Hier und später mal.