Eigendynamik

KänguruEine enge Freundin von mir ist an Krebs erkrankt, ihre Kliniktermine sind lang und quälend, daher ist «Hand halten» eher schwierig. Also habe ich «Tüten» geschickt. In meinem social media-Abbildungsfundus waren die Tüten das hübscheste Behältnis, so hat sie an jedem der Behandlungstage Tüten mit Kraft bekommen, netter konnte ich nicht «ich denk an Dich» sagen. Heute schicke ich nur noch textfreie Tüten und sie weiss Bescheid.

Eine ähnliche Eigendynamik hat Freund Müllers Bewertungssystem entwickelt, er bewertet mit Kängurus, fünf = super, eins = alles doof. Vorgestern habe ich ihm heimlich ein Geschenk in die Wohnung gelegt, war der Bringer, ich habe 15 Kängurus abgeräumt…..

Ehrennadel

Logo MietervereinNeulich liegt eine Einladung vom Mieterverein im Briefkasten, ich bekomme die goldene Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft mit namentlichem Aufruf auf der Bühne. Wow, ich fühle mich einen halben Tag lang als hätte ich einen „Oskar“ gewonnen.

Da die Veranstaltung im Gemeindesaal XY andernorts stattfindet und ich annehme, dass der Saal brechend voll sein wird mit 60plus, verzichte ich dankend auf persönliches Erscheinen. Dennoch sendet man mir im Anschluss eine beeindruckende Urkunde. Äh, und wo bitte ist jetzt meine Ehrennadel?

 

Werbegeschenke

Dose mit blühendem SchnittlauchIch liebe die Brüche des Lebens, also im übertragenen Sinne. Sachen wie die Schlumpf-Murmel, die man mir in der Tankstelle schenkt oder dass der PSI-Esoterik-Newsletter mit einem Rezept für „Radieschen-Schnee“ endet, das meine ich.

Gestern beim Reifenwechsel im Autohaus ist es wieder passiert. Nach dem Bezahlen drückt mir die Mitarbeiterin eine Dose in die Hand mit lila Blumen „Zur Fahrfreude die Lebensfreude“! Irritiert identifiziere ich die lila Blumen: „Äh, das ist ja Schnittlauch?!“ „Ja“ sagt sie, sie wisse auch nicht so recht…….

In meinem Fall hat es geklappt, mit der anschliessenden Fahrfreude und mit der Lebensfreude auch.

Lamellen

Foto eines LamellenrolosAngenommen ich wäre Politiker, noch ein ganz frischer, der eifrig, frei und fröhlich auf seine Wählerschaft eingeht, ich glaube einen Termin mit der Autisten-Selbsthilfegruppe lehne ich ab. Stell Dir vor, sie gucken alle sonst wo hin, aber nicht zu mir und am Ende wissen sie, dass die Rolläden 237 Lamellen haben und ich zweifle an meiner Daseinsberechtigung. Nee, den Termin mache ich nicht. Lieber Russisch Roulette mit allen Kugeln.

Bevor ich jetzt gesteinigt werde, mein eigener Asperger-Test im Internet endete «uneindeutig» und ich oute mich hier als begeisterten Zähler, so komme ich ja drauf.

 

Elektrosorgen

Foto Kabel und SteckdoseDiese Kaffee-Kapselmaschinen haben ja leider nur eine Haltbarkeitsdauer von einigen Jahren, so auch meine. Neuerdings blinkt sie auf allen Kanälen. Frisch entkalkt geht es gefühlte 14 Tage gut und wieder blinkt es auf allen Kanälen. Gut, ich könnte zeitgleich nach einem neuen Fernseher gucken….

Gesagt, getan. Aber warum ist Technik kaufen heute so schwer? Der Verkäufer fragt mich „Was wollen Sie denn mit dem Fernseher machen?“…“Äh, reinschauen?“. „Nein, ich meine HD, 3D, Bluetooth, Skat oder HDMI Anschluss, USB, Double oder Triple?“ „Nein, fliegen muss er nicht können.“ Ich bin überfordert, nehme eine simple Kaffeemaschine und gehe wieder.

Übrigens, just an dem Tag „Wir gehen in den Elektromarkt“ funktionieren alle elektrischen Geräte absolut einwandfrei. Die merken das!

Elektronik

Foto Anzeige: Möchten Sie eine Pause machenMein Bruder hatte mal ein supertolles Auto, das kommunizierte via Sprachcomputer. Nennen wir die Stimme «Steffi». Leider ersparte uns das «supertoll» die Panne nicht und so standen wir an der A8 und warteten auf den Pannendienst. «Steffi» telefonierte für uns, wechselte Radiosender und war auch sonst recht aufgeschlossen, ich war platt. Bis «Steffi» nach einer Stunde sagt: «Aus Energiespargründen schalte ich mich jetzt ab». Hey, die konnten das Auto nicht mal mehr rollen, so abgeschaltet war das. Mit dieser Erfahrung im Rücken erklärt sich meine Angst…..

…..als mein Auto 20 Minuten vor dem Ziel, mitten im Münchner Stadtverkehr, nach 3,5stündiger Autofahrt, plötzlich fragt «Möchten Sie eine Pause machen?». Die einzige angebotene Antwort ist «ok».

Ohne «ok» zu drücken und mit Angstschweiss im Nacken bin ich die letzten paar Kilometer zum Ziel „auf Zehenspitzen“ weitergefahren.

Scham

Foto Planet ErdeIch bin ja mit indischen Kindern aufgewachsen, die hungern, weil ich den Teller nicht leer esse. Und zum Eier abschrecken verbrauche ich vermutlich mehr Wasser, als ein Somalier am Tag. Ich schäme mich.

Erst recht seit ich weiss, dass mein Lebensstil 2,7 Planeten verbraucht. Und ein bisschen für den Rest Chia-Samen und die Avocado in meinem Kühlschrank, die aus Peru eingeflogen ist. Und dafür, dass ich die indische Textilindustrie mit einem gelegentlichen Billig-T-Shirt-Kauf unterstütze. Aber ich trainiere ab, manchmal schaffe ich es im Monatsmittel runter auf 1.9 Planeten oder so.

Warum lanciert eigentlich niemand Volkshochschulkurse wie «die flüchtige Verdrängung» und für Fortgeschrittene «Verdrängung, nachhaltig und unwiederbringlich», ohne so einen Kurs finde ich mich echt doof, seufz.

Schaweine

Foto SchweineEin Tag mit Kind. Die kleine Tochter einer Freundin sitzt morgens auf meiner Terrasse und beobachtet Ameisen. Ich spreche sie an: „Schau, da ist eine Ameisenstrasse“. Sie stutzt, guckt mich an, deutet auf die Ameisen und sagt „Schaweiiiine“. Nein, liebe Lilli, das sind Ameisen. «Schaweine!» «Ameisen!» «Schaweine!!» Also gut, dann Schweine, ich gebe nach und finde, kläre das jemand anderes mit ihr.

Da das Kind noch jung ist, packe ich sie nach dem Mittagessen ins Bett, die Katze nutzt die Gelegenheit und geht mit. Selige Ruhe, andauernde selige Ruhe. Andauernde selige Ruhe ist verdächtig, also sehe ich nach. Neben dem Bett steht ein Pott Handcreme und die friedlich schnurrende Katze ist bereits halbseitig eingecremt.

Also, Katzen duscht man am besten nackt.

 

Kalorien

Foto Dose KokosmilchWie kommen eigentlich die kalorienreduzierten Produkte zustande? Neuerdings gibt es auch kalorienreduzierte Kokosmilch und ich stelle mir immer vor, sie müssen die Kokosnüsse nur ein wenig fester auswringen und dann gehen die Kalorien schon raus. Die These ist gestützt durch den Pappe-Geschmack, der parallel rein geht wenn die Kalorien rausgehen. Das finde ich einleuchtend, Kalorien sind vermutlich eher nass und Pappe schmeckt trocken.

Himmel, wenn jetzt alle Firmen und Menschen, die sich durch mein profundes Halbwissen angegriffen fühlen, auf die Barrikaden gehen? Ich glaube ich schreibe nicht weiter. Das verkrafte ich nicht.

Rauchmelder

Foto FeuerRauchmelderkontrolle – das Wort befriedigt mein Bedürfnis nach Sicherheit, zwingt mich aber auch mitten am Arbeitstag nach Hause. Bei derartigen Terminen meint die „andere Seite“ ich hänge nur zuhause rum und warte darauf, dass der Rauchmelderkontrolleur klingelt.

Gehetzt komme ich an, da stehen sie schon 6 Mann hoch. Ich sage salopp „Seid ihr die Rauchmelderkontrolleure“? Gelächter und „ja klar, wir warten nur noch auf Sie“. Jetzt gehöre ich mit Ü50 nicht mehr zur „Männliche Aufmerksamkeit A-Zielgruppe“, also haben sie erstmal in Ruhe zu Ende geraucht.

Dazu hat sich ein „ich kontrolliere den Gesamtzustand der Wohnung“-Vermietermann mit eingeschmuggelt, uuuuaaah. Wieso fühle ich mich ohne weiteres Zutun als Schlampe? Wie oft muss man welche Räume streichen? Derweil will einer der Rauchmeldermänner, dass ich einen Besenstiel hole und zeigt mir, wie ich den „aktiven“ Rauchmelder drücken muss, bis er abschaltet? Ich stehe im engen Flur, eingeklemmt zwischen 2 Männern in Montur, drücke mit dem Besenstiel den Rauchmelder und ……. Sirenengeheul bis Timbuktu.

Glaube

Schäumendes WasserGlaube braucht ein Zuhause, habe ich gelesen. Wenn das so ist, dann ist mein Glaube obdachlos. Nicht weil ich nicht glauben will, ich würde ja wollen, aber es geht nicht rein in mich. Die Gemeinschaftsgefühle sind sicher toll, aber die moralischen Grundwerte finde ich eher normal. Alle großen Weltreligionen berufen sich auf Liebe und Güte, da kann man auch so mitmachen.

Was würde wohl Jesus machen, wenn er heute lebt? Wie outet er sich? Das glaubt ihm doch keiner und die Konkurrenz ist beängstigend umfangreich. „Hallo, ich bin Jesus 2.0, ich bin auf «Insta» und bei «Twitter»?“ Da muss er schon etwas wirklich Spektakuläres machen, das Meer teilen zum Beispiel. Der Gedanke kam mir beim letzten Tsunami, vielleicht ist er ja schon da.

Verlieben

Foto Herz gebildet mit der HandMein geschätzter Kollege und Zwangslebensbegleiter, irgendwo muss ich mit dem Mitteilungsbedürfnis ja hin, unterhalten uns über „was löscht uns ab beim verlieben“.

Manchmal sieht man bildschöne, supertolle Menschen und dann lächeln sie und haben schlechte Zähne. Also schlechte, respektive ungepflegte Zähne, überhaupt ungepflegt sein, das löscht uns beide ab. Dialekte sind eventuell schwierig, allzu aalglatt ist nicht vertrauenswürdig und ich mag keinen Volksmusikhumor. Lange waren es Haare auf dem Rücken, aber dann hatte ich mal einen „Silberrücken“ und plötzlich war das egal. In einem Fall war ich schmerzhaft lange unglücklich verliebt, bis ich den Typ tanzen sah und klatsch-bum-peng war ich frei von jedem Gefühl. Erstaunlich.