Abschied

Wiese mit Baum und roter HandZeit für Veränderung. Weltbewegtheiter (WBH) hat mir viel Spass gebracht, jetzt mache ich Platz für Neues.

Alle Beiträge bleiben noch einige Monate auf der website verfügbar. Falls mir etwas vor die Füße kullert, schreibe ich weiter. Schaut ab und zu mal hier oder auf Instagram, auch dort bleibt der Account vorerst erhalten.

Habt es schön.
Eure Christiane

Susi

Bunter Ballon im WasserVor einiger Zeit bin ich mit ein paar Freundinnen zu einem etwas abgelegenen Festival gefahren. Wir haben den Ort nicht gefunden und standen etwas verloren auf einem beliebigen Parkplatz. Eine Freundin hatte sich gerade mit Susi, dem sprachgesteuerten Computer in ihrem Handy vertraut gemacht und meinte «fragen wir doch Susi». Gut, wir fragen «Susi»

«Susi» sagt: Ente tank links!

PS: Das Foto habe ich gewählt, weil es so schön die Brücke schlägt zwischen Festival und der gefühlten Verlorenheit. Enten hatte es übrigens keine, aber das Fest war tatsächlich links hinter einer Baumreihe und getankt hatten wir schon, vielleicht merkt Susi das. Gewichtssensor?

Vignette

Foto AutobahnvignetteWenn das Auto in der Werkstatt ist, fahre ich für einen Tag Leihwagen und da der schnellste Weg ins Büro die Schweizer Autobahn ist, brauche ich eine Vignette. Am Leihwagen sehe ich keine, was sowohl morgens als auch abends zu einer mittleren Stadtumfahrung führt. Leute, es war nervig, sehr nervig.

Was mich aber noch viel mehr genervt hat, beim Aussteigen sehe ich im Augenwinkel die Vignette hinterm Rückspiegel kleben.

Traummann

Foto KussLange dachte ich, einer kommt noch, also ein Partner in mein Leben. Und dann denk ich, boah, wenn ich das Schicksal wäre, ich würde an mir verzweifeln, logistisch bin ich ein Alptraum.

Mal angenommen es treffen sich zwei Schicksale und diskutieren «ihre» Menschen, meins würde sicher jammern: «Die geht selten aus und wenn sie mal will, dann ist Corona und es wird abgesagt. Viele Menschen auf einem Haufen meidet sie auch, ich weiss nicht wie ich die Frau vermitteln soll. Kaum habe ich IHN mal an einer Stelle, dann bleibt sie spontan daheim, ich krieg die Beiden nicht zusammen, die Hölle sag ich Dir.»

Und weil der Rasen in Nachbars Garten grüner ist tauschen die Schicksale ihre Menschen und ich bin gespannt, neue Besen kehren gut.

Pilze

Foto ChampignonsNach dem letzten Thermalbadbesuch stelle ich bei mir eine leichte Geruchsveränderung untenrum fest und marschiere schnurstracks in die Apotheke. Hinterm Tresen steht eine junge Apothekerin in hochgeschlossener Blümchen-Rüschenbluse, sie wirkt so sauber und adrett wie direkt dem religiösen mittleren Westen der USA entsprungen.

Ich kaufe die 3-Tages-Pilz-Kur und will dazu noch Unterleibsklima-regulierende Zäpfchen. Die Marke, die ich kenne haben sie nicht da, aber sie bietet mir eine Alternative, sie meint, die müssen auch nicht kühl gelagert werden, die kann man auch mal so in der Handtasche mitnehmen. Klar sag ich, kann ja passieren, dass ich im Restaurant plötzlich mal Lust bekomme mir mit Freundinnen ein Unterleibzäpfchen rein zu pfeifen, warum nicht?

Sie sieht es auch vor sich und entlarvt mein Vorurteil mit einem Kicherflash, sehr sympathisch.

 

Monster

Foto MonsterAls Teenie habe ich gelernt, dass ein forsches Auftreten Schädlinge fernhält und mir einiges an ungebetener Belästigung erspart. Heute bin ich ein Monster.

Letzthin bin ich auf dem Heimweg schnell in den Einkaufsmarkt gesprungen. An der Kasse packe ich energisch mein Zeug in Tüten und sehe aus dem Augenwinkel zwei Mädchen, die für die Klassenfahrt sammeln. Ich spende ihnen fünf Euro und höre im Weggehen, dass sie die Nächste fragen, ob sie beim Einpacken helfen dürfen. Umpf, bei mir haben sie sich nicht getraut fragen.

Obwohl, es gibt Ausnahmen, wenn ich beim Schwimmen gehen in der Damendusche mit den kleineren Buben konfrontiert werde, die glotzen mir ungeniert auf die Brüste bis die Mama sie wegzieht, nur Kommentare können sie noch keine.

Fingerlinge

PappfingerlingeIch habe mir Handschuhe gekauft und da drin waren diese Pappfingerlinge, nicht mal recycelt. Stirbt hier der Regenwald, weil ich aus Versehen Pappfingerlinge mit kaufe?

Mann, äh Frau, äh Dingens, äh politisch korrekte Aussprache eines Lautes der Entrüstung, ich möchte diese Ressource für immer einsparen!

Kann das jemand bitte auf die Liste mit den «nie wieder Psst auf erwachsenen Nachthemden» und «vernünftiges Licht am Hotelzimmerspiegeln» mit aufnehmen.

Danke.

 

Hexen

Foto des KärtchensFreund Müller, der kein Auto mehr hat, möchte seinen Keller aufräumen und macht mir den folgenden Vorschlag: Für fünf Mal mit ihm zum Wertstoffhof fahren, spendiert er mir einen Wochenendtrip. Ich schlage ein und so packen wir bei nächster Gelegenheit mein Auto mit seinem Krempel voll.

Während wir in der Schlange vor den Abgabecontainern warten überreicht mir Müller fast feierlich ein oranges Kärtchen, vorne eine Hexe und hinten eine 1 drauf, meine erste «Wertstoffhexe».

Mich sieht man ja selten sprachlos.

Digital

Foto BarcodeFreund Müller und ich sitzen auf der Bank am Fluss und Freund Müller sagt: «Wenn es mir zu viel wird, lass ich mich digitalisieren.»

Aha. Wir spielen es mal durch, wie es so wäre, das virtuelle Leben. Ich sag: «Aber gar nicht mehr sterben, ist auch nicht gut, das Netz vergisst ja nie», «Nö», sagt Müller, «ich drück einfach auf den Neu-formatieren-Button und zack weg bin ich». Hm. «Fragmentieren, ginge auch», meine ich, «aber, wenn Du mal Melone essen willst und den entsprechenden Button drückst, kriegste ja nur den Flavour ohne das Erlebnis»…..

«Naja» erwidert Müller, «die ersten Jahre drücken wir eh ununterbrochen den Orgasmus-Button»

 

Zustellung

Foto DHL Sendung zugtestelltCovid zwingt mich zu allen möglichen Zusatzterminvereinbarungen, zum Beispiel mit dem Hallenbad. Gekonnt registriere ich mich dort, bezahle per Paypal und lade mir den Barcode der Eintrittskarte aufs Handy. Da ich das Handy aber nicht mitnehmen möchte, drucke ich den Code doch altmodisch aus, da merkt man das Alter.

Parallel informiert mich ein Kurierdienst per E-Mail über ein ankommendes Päckchen und bietet mir an, einen alternativen Ablageort zu wählen. Da die Sendungsnummer gefühlt tausend Stellen hat und ich vergessen habe wie ich in einer App kopiere, brauche ich dazu den Desktop-PC und gebe dort die Nummer in die Sendungsverfolgung ein. Es erscheint ein Fenster:

Zustellung erfolgreich

Zugestellt an: Briefkasten

Geht doch!

 

 

Chill

Foto Wasser mit StrichmännleIch bin mit meinem Leihkind im Schwimmbad und bringe ihr bei, dass  Wasser einen trägt. Nach einer Weile hat sie den Dreh raus und probiert es ununterbrochen und raumgreifend aus. Da liegt sie also mit ausgestreckten Tentakeln im Kinderbecken und schwebt den Leuten im Weg rum.

Prompt wird sie von einem anderen Kind angestossen, die Antwort folgt unmittelbar und barsch: «Hey, pass mal auf, Du siehst doch:

Hier entspannt ein Kind!»