Der Goldhai

Goldfisch mit HaiflosseAm Wochenende lese ich unsere Sonntagszeitung und stolpere über diese Stellenanzeige, die mich zu folgender Überlegung inspiriert:

Hypothese 1: Sie bewerben sich bei uns und wenn wir Sie nehmen, dann machen wir aus Ihnen, Herr Goldfisch, einen echten Hai. Ist es erstrebenswert ein Hai zu sein? Muss ich mal drüber nachdenken.

Hypothese 2: Unsere Firma ist ein Goldfisch, der sich als Hai tarnt, wir sind demnach harmloser, als es auf den ersten Blick rüberkommt, Sie können sich ruhig bewerben, wir tun Ihnen nichts.

Hypothese 3: Die Chefin hat gesagt: Nimm doch das nette Bild mit dem Goldfisch, das von der Lehrstellenausschreibung, dann wirkt es nicht so trist.

Ich wollte es dann genau wissen und bin auf die Webseite der Firma, vielleicht gibt es ja eine nette Geschichte dazu, aber unter Menüpunkt „Jobs“ – page not found.

Quelle: Der Sonntag, Stellenanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.