Im Flur vergessen

Hund Yoga
Die Yogastellung Hund nachgestellt von einer Otto-Normal-Yogista

Bei uns vor Ort gibt es eine kleine Yogaschule. Die Besitzerin ist groß, schlank und kann vom „Hund“ zwischen die Hände springen. Für Nicht-Yogisten, das ist wie vom Liegestütz zwischen die Hände springen. Darüber hinaus ist sie blond, hat Mann, Kinder, Hund und eben diese Yogaschule. Ich habe schon überlegt sie zu hassen. Letzte Woche hatte ich bei ihr einen Massagetermin gebucht, das erste Mal. Es hat in Strömen geregnet, ich sitze alleine im Flur und keiner kommt. Es kam tatsächlich keiner, sie hat mich vergessen, da saß ich nun, ich Wurst. Wäre sie hässlich, wäre das irgendwie weniger schlimm gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.