Schwimmbrillenprobleme

ChlorbrilleWenn möglich schwimme ich einmal die Woche einen Kilometer, so richtig, mit Kraul. Ich trage Kontaktlinsen, brauche daher auf jeden Fall die Schwimmbrille, sonst sind die Linsen im Wasser weg. Jetzt ist es so: Habe ich die Schwimmbrille eine Weile auf, dann sehe ich den Rest-Tag aus wie Derrick*. Also setze ich an Schwimmtagen tagsüber die Brille auf, womit sich die Chlorbrille erübrigt, weil Linsen kann ich dann ja keine verlieren und die Wasserbrille beschlägt mir ja eh und dann sehe ich so oder so nix unter Wasser. Aber wenn ich sowieso die Brille trage ist es auch egal ob ich Augenringe habe, weil der Brillenrand die Augenringe kaschiert. Hm, ich finde das ist jetzt mal umgekehrt proportional blöd.

*Derrick ist eine gleichnamige Krimiserie, die Hauptrolle spielte Horst Tappert, der bekannt war für sehr ausgeprägte Augenringe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.